Download Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre by Neil Shubin PDF

By Neil Shubin

Der Urvogel Archaeopteryx warfare für die Evolutionsforscher eine Sensation, stellt er doch den Beleg für den Übergang vom Reptil zum Vogel dar. Der Autor dieses Buches, Neil Shubin, hat 2006 einen Fund von vergleichbarer Bedeutung gemacht: Tiktaalik, das Bindeglied zwischen Fisch und Landlebewesen. Hier berichtet er ausführlich davon, wie Tiktaalik gefunden wurde – aber noch ausführlicher von den Konsequenzen dieses sensationellen Fundes, von den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die sich daraus gewinnen lassen, und davon, wie sie unser Selbstbild als Menschen erweitern und verändern.

Nach und nach entsteht ein erstaunliches Bild, das die Evolution so anschaulich macht, wie es selten zuvor gelungen ist: Auch wir Menschen stammen nicht einfach von Lebewesen ab, die vor uns existierten – wir können auch heute noch eine Menge in unserem Körperbau und in unserer DNA finden, used to be wir mit Haien, Fliegen oder auch Bakterien gemeinsam haben. Und manches Rätsel – zum Beispiel der augenscheinlich komplizierte Verlauf der Nerven in unserem Kopf – klärt sich auf wundersame Weise auf, wenn guy einen Blick in die Vergangenheit wirft.

Zum Glück für alle an der Evolution Interessierten ist Shubin aber nicht nur ein erfolgreicher Wissenschaftler, er ist auch ein hervorragender Erzähler. Er schreibt mit Begeisterung und mit Humor und lässt dadurch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der Paläontologie und der Genetik ebenso lebendig werden wie die faszinierende und mühsame „Knochenarbeit” eines Paläontologen. Wer dieses Buch liest, wird unweigerlich angesteckt von seiner Faszination für die Grundlagen unseres Menschseins und von der beglückenden Wirkung wissenschaftlicher Erkenntnis, die bei Shubin immer mitschwingt. Ein wunderbares, spannendes Buch voller Aha-Erlebnisse von einem, der mit Leib und Seele Wissenschaftler ist. -- Gabi Neumayer

Show description

Read or Download Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers PDF

Best german books

Der weiße Reiter

Like New! !!

Datenbankentwicklung in IT-Berufen GERMAN

Mit Hilfe der derzeit verbreitetsten Datenbanksysteme - MS entry und MySQL - werden die Grundlagen von Datenbanksystemen an praktischen Beispielen behandelt. Die leicht nachvollziehbare Darstellung ist anwendungsorientiert und wird durch viele Übungen ergänzt. Ein kompaktes Lehrbuch für die Thematik Datenbanken im Berufsfeld IT-Berufe.

Extra info for Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers

Sample text

Warum gerade Haie? Und warum eine Form von Vitamin A? Um den Sinn hinter diesen Experimenten zu erkennen, müssen wir sie ein wenig distanzierter betrachten und uns fragen, was man damit vielleicht erklären könnte. Das Thema dieses Kapitels ist das in unserer DNA niedergeschriebene Rezept, das für den Aufbau unseres Körpers aus einer einzigen Eizelle sorgt. Eine Eizelle, die durch eine Samenzelle befruchtet wurde, enthält anschließend beispielsweise keine winzigen Hände. Die Hände entstehen vielmehr aufgrund der Informationen, die in dieser einzelnen Zelle enthalten sind.

Das nächste Indiz kam eine Woche später aus Philadelphia. Fred, der mit seinen Zahnarztwerkzeugen wie ein Zauberkünstler umgehen konnte, entdeckte in seinem Block eine vollständige Flosse, und die enthielt genau diesen Knochen an der richtigen Stelle: am Ende der Unterarmknochen. Außerdem setzten genau an diesen Knochen vier weitere an. Wir hatten einen 375 Millionen Jahre alten Fisch vor uns und starrten auf den Ursprung eines unserer eigenen Körperteile. Wir hatten einen Fisch mit einem Handgelenk gefunden.

Ein paar Stunden lang sammelten wir die Bruchstücke ein, machten Fotos und schmiedeten Pläne. Diese Stelle sah ganz so aus, als böte sie genau das, was wir suchten. Als wir am nächsten Tag wieder hinkamen, hatten wir ein neues Ziel: Wir wollten ganz genau feststellen, welche Gesteinsschicht die Knochen enthielt. Das war entscheidend: Wir mussten wissen, woher Jasons viele Knochenbruchstücke stammten – nur so bestand die Aussicht, vollständige Skelette zu finden. Das Problem dabei waren die arktischen Bedingungen.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 30 votes