Download Der Aufbau der Kupfer-Zinklegierungen by Prof. Dr.-Ing. e. h. O. Bauer, Dr. phil. M. Hansen (auth.) PDF

By Prof. Dr.-Ing. e. h. O. Bauer, Dr. phil. M. Hansen (auth.)

Show description

Read or Download Der Aufbau der Kupfer-Zinklegierungen PDF

Similar german_8 books

Vitamine in frischen und konservierten Nahrungsmitteln

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Entwicklung und Verbreitung der Kontinente und ihrer höheren pflanzlichen und tierischen Bewohner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Der Aufbau der Kupfer-Zinklegierungen

Sample text

V=20. 3. 32 Tage bei 435 gegliiht. v = 20. = 20. 44, Nr. 2 und 3). Ein besserer Beweis fiir die Stabilitat der f3-Kristallart diirfte kaum erbracht werden konnen als dadurch, daB diese Kristallart unterhalb 460° ent:steht. 44 weiter hervorgeht, hat in der f3-Zone eine Umkristallisation stattgefunden: die urspriinglich groBen f3 - Kristalle (Nr. 1) sind durch das Gliihen in zahlreiche kleine (Nr. auch schon Carpenter 67 ) gemachthatte*). Andere Diffusionsversuche (Kupferstab und 70 : 30 Messing in geschmolzenem Zink unter 450 0 u.

8). -Legierung zwischen 20 und 600° einen vi:illig kontinuierlichen Verlauf aufweist, zeigt die Kurve der (ex. +,8)Legierung eine Diskontinuitat. Bei etwa 300 0 beginnt die Ausdehnung pro Grad immer mehr anzuwachsen und erreicht bei etwa 455 0 ihren Hi:ihepunkt. Bei dieser Temperatur befindet 48 :sich ein deutlicher Knick; oberhalb 455° verlauft die Ausdehnungs-Temperaturkurve wieder kontinuierlich und parallel der Kurve der IX--Legierung. Die mittlere Ausdehnungszahl fiir die ,einzelnen Temperaturintervalle andert sich entsprechend.

Shepherd Sackur . Tafel. Arnemann Parravano Imai Jares 39 ) Jitsuka Haughton u. Bingham. Temperatur der Reaktion • + Schmelze -:- 'I i °C 419 ca. -% Ou ca. -% Ou 13,0 2,5 1,8 ca. 2,2 2,5 14,0 (2,5) ca. 1,8 2,0-2,5 1,5 2,0 2,0 ca. 1,0 1,8 ca. 13,0 13,0 Der peritektische Punkt V ist nur von Haughton und Bingham genau ermittelt worden. Tafels Annahme hat keine experimentelle Stiitze, Parra vano fiihrte in diesem Konzentrationsbereich iiberhaupt keine Schmelzen aus, und Jitsuka findet merkwiirdigerweise das Maximum der Haltezeiten bei 5% Cu, wahrend er auf Grund seiner mikroskopischen Beobachtungen und Abkiihlungskurven fiir V 1,5% Cu findet.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 15 votes