Download ABC des Mietrechts: Lexikon für Mieter und Vermieter by Karl-Friedrich Moersch PDF

By Karl-Friedrich Moersch

Sparen Sie Geld und Ärger!

Der seit Jahren bewährte Ratgeber ABC des Mietrechts informiert zuverlässig über:

Fallstricke in Formularverträgen
Korrekte Nebenkostenabrechnung
Kündigungsrecht, insbesondere Eigenbedarfskündigung
Möglichkeiten der Mieterhöhung
Recht zur Mietminderung
Renovierungspflicht des Mieters
Regelungen zur Haustierhaltung
Schadensersatzansprüche
Widerrufsoptionen

Zahlreiche Querverweise auf angrenzende Begriffe und Erläuterungen gewährleisten umfassende details. Die Neuerungen zur Kappugsgrenze, der Mietpreisbremse und dem Bestellerprinzip sind berücksichtigt.

Show description

Download Posttraumatische Belastungsstorungen, 3. Auflage by Andreas Maercker PDF

By Andreas Maercker

Gewalt, Katastrophen oder Todesf?lle im nahen Umfeld – solche extremen Erfahrungen k?nnen zu einer posttraumatischen Belastungsst?rung (PTSD) f?hren. Menschen mit PTSD leiden unter psychischen und psychosomatischen Symptomen, die auch noch Jahre sp?ter auftreten k?nnen. Das Buch behandelt alle Aspekte rund um die PTSD und ist in der 3., ?berarbeiteten und erweiterten Auflage nicht mehr nur ein Therapiebuch, sondern ein umfassendes Handbuch mit einem ausf?hrlichen Grundlagenteil, zahlreichen neuen Kapiteln und einem aktualisierten Therapieteil.

Show description

Download Bekifft und abgedreht - Wenn Cannabis zum Problem wird by Udo Küstner, Gisela Beckmann-Többen PDF

By Udo Küstner, Gisela Beckmann-Többen

Cannabispräparate sind heute viel konzentrierter und schädlicher als noch vor zwanzig Jahren. Das wird oft unterschätzt, nicht nur von Jugendlichen, auch von Eltern. Denn häufiger Cannabiskonsum hat nachweislich schädliche Folgen: Oft macht er Jugendliche gleichgültig, beeinträchtigt sie in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung und löst im schlimmsten Fall sogar Psychosen aus. Eltern können und sollten hier Einfluss nehmen. Dieser fundierte Ratgeber informiert Eltern sowie Lehrer über die möglichen Wirkungen und Folgen andauernden Cannabiskonsums und zeigt ihnen, wie sie konstruktiv damit umgehen können.

Udo Küstner und Gisela Beckmann-Többen sind Mitarbeiter der Drogenambulanz am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sie beraten und begleiten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Drogenmissbrauch sowie deren Familien. Herr Küstner ist Psychologischer Psychotherapeut, arbeitet seit über 15 Jahren im Suchtbereich und hat zusammen mit seinem Chef (Rainer Thomasius) das Buch »Familie und Sucht« bei Schattauer herausgegeben. Frau Beckmann-Többen ist approbierte Kinder-und Jugendlichentherapeutin, sie hat viele Jahre in der Erziehungs- und Lebensberatung gearbeitet, bevor sie an die Drogenambulanz wechselte.

Show description