Download Psychophysiologie der Kognition: Eine Einführung in die by Frank Rösler PDF

By Frank Rösler

Kognitive Leistungen – Wahrnehmung, Aufmerksamkeitssteuerung, Gedächtnisbildung, Entscheidungsfindung, Handlungskontrolle oder Syntaxanalyse – entstehen in einem Nervensystem, dessen Elemente nur wenige Funktionseigenschaften besitzen. Neurone erregen und hemmen einander, Verknüpfungen zwischen Neuronen werden durch Erfahrung modifiziert. Wie entstehen in einem solchen approach kognitive Leistungen, welche Prozesse laufen dabei ab?

In diesem Lehrbuch erläutert der Kognitions- und Biopsychologe Frank Rösler den wechselseitigen Bezug zwischen Phänomenen der Kognitionspsychologie, deren biologischen Korrelaten und der Modellierung in neuronalen Netzen für Studierende in Masterstudiengängen bzw. in der zweiten Hälfte einer Ausbildung zum Bachelor mit Schwerpunkt in Kognitionspsychologie, Kognitiver Neurowissenschaft, Neurobiologie, Neuroinformatik, Psycholinguistik oder Neurophilosophie.

Show description

Download Subversive Souveräne: Vergleichende Diskursanalyse der by Wolf J. Schünemann PDF

By Wolf J. Schünemann

​Die Gesellschaften Europas reden nicht miteinander – sie reden systematisch aneinander vorbei. Wolf J. Schünemann untersucht mit Hilfe einer vergleichenden Diskursanalyse EU-Vertragsreferenden. In Frankreich und den Niederlanden scheiterte 2005 der europäische Verfassungsvertrag am Votum der Souveräne, und die Iren ließen den Lissabon-Vertrag 2008 in einer ersten Volksabstimmung durchfallen. Die leading edge Studie richtet ihren Blick auf die Referendumsdebatten und zerlegt diese nach systematischen Vorgaben in ihre diskursiven Bestandteile (Aussagen, Argumente, Narrative, Deutungsmuster). Die Ergebnisse dienen der Behandlung der zu Beginn formulierten Hypothesen. Ferner skizziert der Autor einen integrationstheoretischen Beitrag sowie Weiterentwicklungsoptionen und Forschungsdesiderate.

Show description

Download Steuerung der Implementation von Flughäfen: Eine by Luisa Becker-Ritterspach PDF

By Luisa Becker-Ritterspach

Luisa Becker-Ritterspach geht der Frage nach, warum Großprojekte wie der Bau der Flughafenerweiterung Frankfurt am major und der Bau des Flughafens Berlin Brandenburg unter so langen Planungszeiten leiden. Die Autorin versteht den Bau von Großprojekten als eine doppelte Implementation, da nicht nur konkret gebaut und fertig gestellt werden muss, sondern auch jedes einzelne formelle wie informelle Verfahren implementiert werden muss. Die Begründung für lange Planzeiten in der Vielzahl der Akteure und ihrer speziellen Interessen zu suchen, wie es die Implementationsforschung versucht, reicht nicht mehr aus. So wurden die Fallbeispiele an Hand des Governance-Ansatzes, des Akteursorientierten Institutionalismus und der Organisationtheorie untersucht, die die Ursachen auch in den Institutionen sehen.

Show description

Download Fahrerassistenzsysteme und Effiziente Antriebe by Wolfgang Siebenpfeiffer (eds.) PDF

By Wolfgang Siebenpfeiffer (eds.)

Fahrerassistenzsysteme haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und sind fester Bestandteil heutiger cars aller Fahrzeugklassen. Eine Darstellung des heutigen Stands der Technik sowie neuster Entwicklungen werden in diesem Fachbuch zusammengestellt. Der realistische Reifegrad einzelner Komponenten zur Unterstützung des Fahrers verlangt den detaillierten Blick in einzelne Komponenten sowie die dazu gehörende Elektronik. Sensoren, Steuerungsgeräte sowie dazugehörende Prozessoren werden mit Stand 2014 in einzelnen Beiträgen dargestellt. Beiträge zur aktuellen Motortechnologie als Voraussetzung für Antriebseffizienz runden detailliert die Zusammenstellung ab.

Show description

Download Leitfaden kommunale Rechnungsprüfung in Niedersachsen: by Diekhaus Berta (auth.), Hauser Thomas (eds.) PDF

By Diekhaus Berta (auth.), Hauser Thomas (eds.)

​Dieser Leitfaden wurde als Unterstützung und Handreichung speziell für die Prüferinnen und Prüfer der Rechnungsprüfungsämter in Niedersachsen entwickelt. Er bietet ihnen ein geeignetes Instrumentarium sowie die Sicherheit, auch wirklich das Richtige zu prüfen - ein zunehmend relevanter Aspekt angesichts der öffentlichen Diskussionen. Die aktuelle zweite Auflage trägt den Veränderungen im kommunalen Haushaltsrecht in den letzten vier Jahren Rechnung: Die Übergangszeit zur Umstellung auf die NKR/Doppik geht zu Ende. Viele Entscheidungsprobleme haben zu Handreichungen der AG-Doppik, aber auch zu Anpassungen der Rechtsnormen und Verordnungen geführt. Die zweite Auflage wurde auf foundation des NKomVG erstellt, das im Wesentlichen seit dem 01.11.2011 in Kraft ist. Berücksichtigt werden auch die Änderungen der GemHKVO.

Show description

Download Lean-Informationstechnik im Finanzdienstleistungssektor: by Daniel Schäfer PDF

By Daniel Schäfer

Die Bedeutung der IT unterliegt seit ihren Anfängen einem stetigen Wandel. Der Wunsch nach neuester Technik ist der Notwendigkeit zur Kostensenkung gewichen. Eine Möglichkeit zur Kostensenkung ist die Steigerung der Effizienz. Dazu dienen Management-Frameworks wie ITIL. Im produzierenden Gewerbe findet guy zur Effizienzsteigerung das Lean-Management. Ziel dieser Arbeit ist es, Schwächen in ITIL zu analysieren und für diese Lösungsansätze aus Lean zu finden. Der derzeitige De-facto-Standard der IT-Management-Frameworks ITIL teilt den Lebenszyklus eines Prozesses in vier Service-Bereiche auf. In ihnen wird der gesamte Kreislauf von der Entwicklung bis zur Inbetriebnahme und Aufrechterhaltung eines Prozesses beschrieben. Zusätzlich enthält ITIL einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, der Änderungen der Rahmenbedingungen erkennen und eine Anpassung des Prozesses veranlassen soll. Die Zielsetzung von Lean ist eine Verschlankung von Produktionsprozessen. Die Grundlage von Lean ist die konsequente Vermeidung von Verschwendung. Zur Identifizierung von Verschwendung dienen einerseits nachhaltige Lösungen, die im Zweifel auch einen Stillstand der Produktion bedeuten können, andererseits die Mithilfe der Arbeiter. Eine Weiterentwicklung von Lean für den Finanzsektor existiert bisher nur in theoretischen Ansätzen oder im Kontext von Fallstudien. Im nächsten Schritt dieser Arbeit werden jetzt mittels Balanced Scorecard die Ziele für den Finanzdienstleistungssektor ermittelt. Diese lauten für die four Perspektiven der BSC: Kostensenkung, Business-Enabler, Effizienz sowie proaktiv & zukunftsorientiert. Diese Ziele sind mit ITIL grundsätzlich zu erreichen. Sie werden im Anschluss mittels SWOT-Analyse auf Schwächen untersucht. Für diese liefert Lean gute Lösungsansätze. Die von Lean beschriebenen Verschwendungsarten der Produktion können auf die IT übersetzt und dann gezielt vermieden werden. Für die dritte Schwierigkeit, der Verbesserung kann die Einführung eines betrieblichen Vorschlagswesens herangezogen werden. Es zeigt sich additionally, dass die Lean-Philosophie durchaus zur Verbesserung von ITIL geeignet ist.

Show description

Download Instrumente systemischen Handelns: Eine Erkundungstour by Leo Baumfeld, Richard Hummelbrunner, Robert Lukesch PDF

By Leo Baumfeld, Richard Hummelbrunner, Robert Lukesch

Das Zusammenwachsen der Welt und der rasche Wandel fordern uns alle heraus, als Einzelne, aber auch als Organisationen, Unternehmen und menschliche Gemeinschaften. was once systemisches Handeln bei diesen schwierigen Anpassungsprozessen leisten kann, zeigt dieses Buch anhand einer inspirierenden Einführung in die Welt des systemischen Denkens und einer Auswahl praktischer Instrumente. Die Themen sind: Großgruppenarbeit, Umfeldanalyse, Strategieentwicklung,Steuerung, Kompetenzentwicklung, assessment und viele mehr. „Instrumente systemischen Handelns“ ist Handbuch, Lese- und Lernbuch zugleich. Es wendet sich an Führungskräfte in Organisationen und Verwaltungen, Lehrer/innen, Trainer/innen und Coaches, Politiker/innen und politisch Aktive, die erkannt haben, dass es darum geht, im eigenen Verantwortungsbereich schöpferisch tätig zu sein und neue Antworten auf bestehende, vorausgeahnte und – ja, unvorhersehbare Probleme zu geben.

Show description

Download Kontinuumsmechanik: Einführung in die materialunabhängigen by Holm Altenbach PDF

By Holm Altenbach

Das Buch führt in möglichst einfacher Weise in die Grundlagen der Kontinuumsmechanik ein, wobei der Schwerpunkt bei festen deformierbaren Körpern liegt.

Es gliedert sich in vier Teile:

- Grundbegriffe und mathematische Grundlagen

- Materialunabhängige Gleichungen

- Materialabhängige Gleichungen

- Anfangs-Randwertaufgaben der Kontinuumsmechanik
Zahlreiche Beispiele mit vollständigen Lösungen illustrieren den theoretischen Teil und erleichtern so das Verständnis. In der 2. Auflage wurde Teil III Materialabhängige Gleichungen weiterentwickelt und zusätzliche Beispiele wurden integriert, um die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Formulierungskonzepte noch deutlicher zu machen. Außerdem wurden Fehler beseitigt.

Show description

Download Multivariate statistische Analyse von Gesundheitsdaten by Thomas Ortner PDF

By Thomas Ortner

Thomas Ortner überprüft auf foundation der Leistungsdaten der Gebietskrankenkassen aus Kärnten, Salzburg und dem Burgenland Regressionsverfahren und deren Voraussetzungen für die Versorgung von Patienten mit Antipsychotika. Die deskriptive examine zeigt, dass nur eine verhältnismäßig kleine Gruppe von Patienten von den Ausgaben profitiert. Im Rahmen der theoretischen Einführung werden als Alternativen zur klassischen multiplen Regression robuste Verfahren aufgezeigt, die aufgrund der ungünstigen Datenstruktur klar zu bevorzugen sind. Im Bereich der Ausreißererkennung stellt der Autor neue Ansätze über Clusterverfahren vor und führt verallgemeinerte Regressionsmodelle ein.

Show description

Download Resistenz gegenüber Innovationen by Tobias E. Haber (auth.) PDF

By Tobias E. Haber (auth.)

Innovationen sind für die Wirtschaft von unumstritten hoher Bedeutung. So investieren deutsche Unternehmen jährlich über a hundred Milliarden Euro in die Entwicklung neuer Produkte. Durch die Resistenz von Konsumenten gegenüber Innovationen scheitern diese jedoch häufig am Markt.

Tobias E. Haber entwickelt auf foundation umfassender empirischer Erhebungen ein Modell zur Messung der Innovationsresistenz. Hierdurch können Unternehmen frühzeitig eine Risikoabschätzung ihrer Innovationen vornehmen. Zudem deckt er asymmetrische Effekte bei der Einstellungsbildung von Konsumenten gegenüber Innovationen auf. Ein Kausalmodell zur Erklärung von aktivem Konsumentenwiderstand gegen Innovationen gibt der Unternehmenspraxis Anregungen zur Vermeidung von aktiver Innovationsresistenz.

Show description