Download Bewertung von Kundenbindungsstrategien in B-to-B-Märkten: by Thomas Werani PDF

By Thomas Werani

Kundenbindungsstrategien sind für viele Unternehmen eine Möglichkeit, sich im Wettbewerb zu behaupten. Zwar zählt die Marketingpraxis die Entwicklung und Umsetzung solcher Strategien zu ihren Kernaufgaben, einem systematisch angelegten, auf entsprechenden Bewertungskriterien und -verfahren basierenden Strategieauswahlprozess wird aber zu wenig Beachtung geschenkt.

Um dieses Defizit abzubauen entwickelt Thomas Werani einen methodisch und theoretisch fundierten Ansatz zur Bewertung von Kundenbindungsstrategien im Kontext von Business-to-Business-Märkten. Im Rahmen einer quantitativen Metaanalyse gewonnene Erkenntnisse zu den Determinanten der Kundenbindung fließen in sein Bewertungsmodell ein und gestatten generalisierbare Aussagen. Als Methodik der Strategiebewertung dient auf der foundation einer eingehenden Verfahrensdiskussion das Verfahren des Analytischen Netzwerkprozesses (ANP). Die praktische Umsetzbarkeit des vorgestellten Bewertungsansatzes wird durch die Strategie der Aktionsforschung gewährleistet.

Show description

Read Online or Download Bewertung von Kundenbindungsstrategien in B-to-B-Märkten: Methodik und praktische Anwendung PDF

Similar german_6 books

Seelische Gesundheit und neurotisches Elend: Der Langzeitverlauf in der Bevölkerung

• Wie häufig sind psychogene Erkrankungen in der Erwachsenenbevölkerung? • Wie verlaufen sie spontan, d. h. ohne Behandlung? • used to be beeinflußt die Entstehung dieser Erkrankungen und ihren weiteren Verlauf? Auf der Datenbasis der seit 1975 laufenden Mannheimer Kohortenstudie wird der Langzeitverlauf psychischer und psychosomatischer Erkrankungen beschrieben.

Okonometrie: Grundlagen — Methoden — Beispiele

Die Ökonometrie nimmt bei der empirischen Fundierung ökonomischer Hypothesen und Theorien eine herausragende Stellung ein. Kenntnisse ökonometrischer Methoden werden inzwischen in vielen Bereichen - zum Beispiel in der Konjunkturanalyse, Politiksimulation, Finanzmarktanalyse, Regionalökonomik oder auch in der Marktforschung - für empirisch arbeitende Ökonomen vorausgesetzt.

Agility kompakt: Tipps fur erfolgreiche Systementwicklung

Agility kompakt zeigt eine replacement Sicht auf die Schwerpunkte in der software program- und Systementwicklung. Agilität richtet die Wertvorstellungen stärker auf die Zusammenarbeit von Menschen, auf mehr direkte Kommunikation, Ergebnisorientierung und rasches suggestions. Prozesse und Werkzeuge dürfen nicht fehlen, rücken aber in den Hintergrund.

Additional info for Bewertung von Kundenbindungsstrategien in B-to-B-Märkten: Methodik und praktische Anwendung

Example text

SchOtze (1992), S. 36. Vgl. Peter (1997), S. 30f. 96 Vgl. Gutenberg (1984). Die erste Auflage des Werks erschien im Jahr 1955. 94 18 Einleitung genommen, die heute die moderne Marketinglehre pragen. "Mit der ihm eigenen wissenschaftlichen Sensibilitat hat Gutenberg die Entwicklung des 'Marketing' vorausgeahnt und in einer Weise wissenschaftlich gestaltet, die den Forschern wie auch den in der Praxis stehenden Betriebswirten zu einer neuen und besseren Einsicht in die Struktur ihrer Probleme verhalf.

Einleitung 25 Oberbriickungsstrategien zielen aus Sicht einer einseitig abhangigen Organisation ("fokale Organisation"143) darauf ab, die organisationale Distanz zu den die entsprechenden kritischen Ressourcen kontrollierenden Interessengruppen zu verringern (bridging), was sich je nach gewahlter Strategie in mehr oder weniger starken und mehr oder weniger formalen Verschiebungen von Organisationsgrenzen niederschlagt144. Je mehr es einer fokalen Organisation gelingt, ihre Organisationsgrenzen in eine Interessengruppe hineinzuverlagern, umso starker wird sie deren Ressourcen kontrollieren konnen 145 und umso mehr wird sich ihre ursprunglich einseitige Abhangigkeit zu einer bilateralen Abhangigkeit entwickeln.

138 139 140 141 Vgl. ebenda, S. 43. Plinke (1997b), S. 116. Vgl. van Gils (1984), S. 1085. Eine Ausnahme ware z. B. dann gegeben, wenn ein Unternehmen einen Kunden nicht mehr bedienen mochte, der aufgrund seiner Machtposition zu groBe Preiszugestandnisse fordert. 142 Vgl. Scott (1992), S. 197ff. Einleitung 25 Oberbriickungsstrategien zielen aus Sicht einer einseitig abhangigen Organisation ("fokale Organisation"143) darauf ab, die organisationale Distanz zu den die entsprechenden kritischen Ressourcen kontrollierenden Interessengruppen zu verringern (bridging), was sich je nach gewahlter Strategie in mehr oder weniger starken und mehr oder weniger formalen Verschiebungen von Organisationsgrenzen niederschlagt144.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 11 votes