Download Berühmte Basler und ihre Zeit: Sieben Biographien by TEUTEBERG PDF

By TEUTEBERG

Show description

Read or Download Berühmte Basler und ihre Zeit: Sieben Biographien PDF

Best german_12 books

Aktuelle Therapie des Kardiakarzinoms

Ausgehend von den diagnostischen Möglichkeiten und den grundlegenden pathologischen Befunden werden in diesem Buch alle gängigen Operationsverfahren einschließlich der palliativen Verfahren ausführlich abgehandelt. Eine neu erarbeitete Klassifikation des Kardiakarzinoms wird angegeben. Die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnene Chemotherapie wird ausführlich dargestellt.

Männliche Sexualität: Fruchtbarkeit und Potenz

Physiologisch bedingte Störungen der Sexualität. - Fruchtbarkeit und Potenz — eine verbreitete Begriffsverwirrung. - Aufbau und Arbeitsweise des männlichen Fortpflanzungsapparates. - Als sufferer in der andrologischen Sprechstunde. - Erworbene Hodenunterfunktionen. - Angeborene Hodenunterfunktionen. - Ein Chromosom zu viel.

Additional resources for Berühmte Basler und ihre Zeit: Sieben Biographien

Example text

Daß hinter der Weigerung, ihn zu wählen oder noch längere Zeit stellvertreten zu lassen. eine Art Verschwörung der Kleinbasler steckte. Er nennt den Schultheißen einen und meint. die Kleinbasler 32 hätten ihn nun lange genug gehört; wenn man ihn wolle, bleibe er da, wenn nicht sollen sie 'mir miner person dorumb nit inn das oug gryffen >. Nach weiteren bitteren Auseinandersetzungen suchen die Kleinbasler einen andern Kandidaten, der Probepredigt halten soll, aber- und jetzt kommt die nette Pointe- dies ist ein Freund Wurstisens, der gesteht er sei Schüler Wurstisens, könne es als dessen discipulus nicht besser machen, außerdem- so der neue Kandidat - kenne er die groben bäurischen Sitten der Kleinbasler und habe keine Lust zu ihnen zu gehen, da vorhanden sei.

Zweitens-und nun kommt das Bemerkenswerteste, aber leider nicht mehr Aufzuhellende- hat er im damaligen Kampf der Geister um ein neues Weltbild eine Rolle gespielt. Jedermann weiß, daß im 16. Jahrhundert die religiösen Fragen die Menschen aller Nationen aufs schärfste trennten. aber nicht so bekannt ist es, daß sich die Denker und Theologen aufs heftigste auch um das physikalische Weltbild stritten. Noch galt. von der Kirche sanktioniert. das ptolemäische Weltbild aus dem 2. Jahrhundert vor Christus.

Und nun die Skizze seines Lebenslaufs bis zum Jahre 1 646. Der eingewanderte Vater konnte in Basel seine Weinbauernkenntnisse als Kellermeister des Spitals verwenden. Johann Rudolf, das jüngste seiner fünf Kinder, wurde am 27. Oktober 1594 geboren. Als er 14jährig war, verließ er die Schule, das Gymnasium. Es folgten zwei Jahre im Welschland. Im subalternen Bürodienst in Yverdon und Genf lernte er Französisch, was er später als Basler Diplomat sehr gut brauchen konnte. Aber-die Bildungsstufe der Universität, die so manchen Politiker, vor allem durch juristische Studien geformt hat, fehlt in seinem Werdegang.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes