Download Balanced GPS: Ganzheitliche Produktionssysteme mit by Wolfgang Kötter, Martin Schwarz-Kocher, Christoph Zanker PDF

By Wolfgang Kötter, Martin Schwarz-Kocher, Christoph Zanker

Bei der Einführung von Ganzheitlichen Produktionssystemen (GPS) steht bislang die Standardisierung und Vereinheitlichung von Arbeitsmethoden und Arbeitsabläufen im Vordergrund. Dies zeigt sich sowohl in der betrieblichen Praxis als auch in der wissenschaftlichen Diskussion rund um GPS. Die Autoren entwickeln GPS zu einem Managementsystem weiter, mit dem zum einen die stability von Flexibilität und Stabilität gezielt gefördert wird und zum anderen die Beschäftigten aktiv einbezogen, ihre Kompetenzen genutzt und ihre berechtigten Anliegen angemessen berücksichtigt werden. Damit wird ein völlig neuartiger Prozess zur Herstellung von arbeitspolitischer stability im Unternehmen vorgestellt. Neben der Darstellung eines Lernprogramms für produktionsnahe Führungskräfte zur Sozial-, Kommunikations- und Konfliktkompetenz enthält das Buch auch neue Ansätze zur strategieorientierten Planung von Ganzheitlichen Produktionssystemen. Die Erkenntnisse sind anschaulich in Fallbeispielen dargestellt und vielfach um Leitlinien und Checklisten zur leichteren Umsetzung der Erkenntnisse in die Praxis ergänzt.

Show description

Read or Download Balanced GPS: Ganzheitliche Produktionssysteme mit stabil-flexiblen Standards und konsequenter Mitarbeiterorientierung PDF

Similar german_15 books

Männliche Absolute Beginner: Ein kommunikationswissenschaftlicher Ansatz zur Erklärung von Partnerlosigkeit

Jeder kennt jemanden, der unfreiwillig alleine geblieben ist. Einige Männer und Frauen – sogenannte Absolute newbie – hatten sogar noch nie einen accomplice und somit die Möglichkeit, sexuelle Erfahrungen zu sammeln. Wie lässt sich Partnerlosigkeit erklären? Robin Sprenger stellt die bestehenden Erklärungsansätze aus Soziologie, Psychologie und Evolutionspsychologie vor.

Handelsliberalisierung im Rentierstaat: Autoritäre Herrschaft in Algerien und das EU-Assoziierungsabkommen

Führt Handelsliberalisierung zu Modernisierung und Demokratisierung? Diese Frage untersucht Jakob Farah im vorliegenden Band am Beispiel des Assoziierungsabkommens zwischen der european und Algerien, dessen Kern aus einer Öffnung der algerischen Volkswirtschaft besteht. Mit ihrem modernisierungstheoretischen Ansatz im Rahmen ihrer Mittelmeerpolitik, versuchte die ecu seit 1995 nicht nur die Volkswirtschaften der südlichen Mittelmeer-Partnerländer zu reformieren, sondern rechnete ebenso mit positiven Effekten auf der politischen Ebene, d.

Spezielle validierende Pflege

Die "Spezielle validierende Pflege" ist ein von Brigitte Scharb entwickeltes geriatrisches Pflegemodell zur Befriedigung psychosozialer Grundbedürfnisse desorientierter, hochbetagter Personen. In diesem individuellen Pflegekonzept wird die Bewahrung und Förderung vorhandener Kompetenzen der Klienten dauerhaft unterstützt und ein Absinken in ein Stadium stärkerer Desorientiertheit nach Möglichkeit verhindert.

Robotik in der Logistik: Qualifizierung für Fachkräfte und Entscheider

Dieses Buch beschreibt den aktuellen Einsatz von Robotiklösungen in logistischen Aufgabenstellungen und den damit zusammenhängenden Qualifizierungsbedarf. Dabei werden Erkenntnisse aus berufs- und ingenieurwissenschaftlichen Erhebungen ausgewertet sowie die Konzeption und Durchführung einer Weiterbildungsmaßnahme für Fachkräfte und Entscheider dargestellt.

Additional info for Balanced GPS: Ganzheitliche Produktionssysteme mit stabil-flexiblen Standards und konsequenter Mitarbeiterorientierung

Sample text

5 Implikationen für die strategische Planung und Steuerung von Produktionssystemen Die vergangenen Ausführungen haben die verschiedenen Facetten des Flexibilitätsbegriffes dargestellt. Gleichzeitig wurde die wettbewerbsstrategische Bedeutung von flexiblen und anpassungsfähigen Organisationen deutlich. Für die Planung von Ganzheitlichen Produktionssystemen folgt daraus zunächst einmal, dass Flexibilitätsaspekte dezidierter Flexibilität der Inputfaktoren: • Maschinenflexibilität • Materialhandhabungsflexibilität • Personelle Flexibilität • Operationale Flexibilität • Inputflexibilität Flexibilität der Organisation: • Produkt-Mix-Flexibilität • Durchlaufflexibilität Produktflexibilität und Variantenflexibilität 33 Absatzmarkt Beschaffungsmarkt 2 Stabilitäts- und Flexibilitätsanforderungen an Produktionssysteme Volumenflexibilität und Expansionsflexibilität Sonstiges Umfeld (Rechtliches, politisches, soziales und ökologisches Umfeld) Abb.

Einem Personalüberhang. Der Personalbedarf kann dabei quantitativer (Arbeitszahl, Personalstärke) oder qualitativer (Qualifikationsmix) Art sein.  7). Nicht immer können im Fall einer hohen Produktionsauslastung offene Positionen, welche aufgrund von Fluktuation oder Nichtverfügbarkeit von qualifiziertem Personal entstehen, unmittelbar durch interne oder externe Ressourcen wieder besetzt werden.  B.  B. Einstellungsstopp) vorgebeugt werden.  7). Auch die Kosten für Personal sind keine deterministischen Größen, sondern unter anderem auch eine Funktion von Angebot und Nachfrage bzw.

Sobald allerdings durch abweichende Kundenwünsche, „nicht-konforme“ Zulieferteile, konstruktive Änderungen oder neue Betriebsmittel und Verfahren etc. die jeweilige „standard working procedure“ so nicht mehr anwendbar ist, wird aus dem Standard als Quelle von Verlässlichkeit der Standard als Flexibilitätsgrenze – mit der in einem der Balanced GPS-Verbundunternehmen in ganz typischer Weise zu beobachtenden Folge, dass sich der zuvor in seiner Fachlichkeit kaum noch geforderte Facharbeiter zur Improvisation eingeladen fühlt (in diesem Fall an Stelle der eigentlich von ihm erwarteten Abweichungsmeldung).

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 32 votes