Download Architektur und Datenmodell eines koordinations-orientierten by Dr. Robert Rieg (auth.) PDF

By Dr. Robert Rieg (auth.)

Das Controlling wird heute als Koordination der Sachfunktionen der Führung, wie Planung, Kontrolle und Informationsversorgung, definiert. In diesem Buch wird, ausgehend von dieser koordinationsorientierten Controlling-Konzeption systematisch eine dafür geeignete Architektur der EDV-Unterstützung hergeleitet. Sie besteht in ihrem Kern aus den Instrumenten der Daten- und Funktionsintegration, die auf die Sachfunktionen der Führung angewandt werden. Aufbauend auf dieser EDV-Architektur entwickelt der Autor ein für das koordinationsorientierte Controlling relevantes Datenmodell, das sich als Referenzmodell einsetzen läßt, um unternehmensspezifische Controlling-Informationssysteme entwerfen zu können. Dazu dienen insbesondere die zahlreichen, abgebildeten Datenstrukturen und ein Fallbeispiel zur Planung.

Show description

Read or Download Architektur und Datenmodell eines koordinations-orientierten Controlling-Informationssystems PDF

Best german_6 books

Seelische Gesundheit und neurotisches Elend: Der Langzeitverlauf in der Bevölkerung

• Wie häufig sind psychogene Erkrankungen in der Erwachsenenbevölkerung? • Wie verlaufen sie spontan, d. h. ohne Behandlung? • was once beeinflußt die Entstehung dieser Erkrankungen und ihren weiteren Verlauf? Auf der Datenbasis der seit 1975 laufenden Mannheimer Kohortenstudie wird der Langzeitverlauf psychischer und psychosomatischer Erkrankungen beschrieben.

Okonometrie: Grundlagen — Methoden — Beispiele

Die Ökonometrie nimmt bei der empirischen Fundierung ökonomischer Hypothesen und Theorien eine herausragende Stellung ein. Kenntnisse ökonometrischer Methoden werden inzwischen in vielen Bereichen - zum Beispiel in der Konjunkturanalyse, Politiksimulation, Finanzmarktanalyse, Regionalökonomik oder auch in der Marktforschung - für empirisch arbeitende Ökonomen vorausgesetzt.

Agility kompakt: Tipps fur erfolgreiche Systementwicklung

Agility kompakt zeigt eine substitute Sicht auf die Schwerpunkte in der software program- und Systementwicklung. Agilität richtet die Wertvorstellungen stärker auf die Zusammenarbeit von Menschen, auf mehr direkte Kommunikation, Ergebnisorientierung und rasches suggestions. Prozesse und Werkzeuge dürfen nicht fehlen, rücken aber in den Hintergrund.

Additional info for Architektur und Datenmodell eines koordinations-orientierten Controlling-Informationssystems

Sample text

Integration findet eine Mehrfachverwendung einer EDV-Anwendung statt. ) Ein Beispiel fur die Modulintegration ist die mehrfache Verwendung einer Optimierungsroutine wie etwa dem Simplex-Algorithmus. Die Modulintegration setzt dieselbe Datenstruktur fur alle Modulnutzungen voraus. (iv) Die Funktionsintegration3 ) weist zwei Facetten auf. Bei der ersten Art der Funktionsintegration sto13t das Ergebnis einer Abarbeitung in einem Anwendungsbereich die Bearbeitung in einem zweiten Bereich an, jedoch unter Umstanden nur sofern bestimmte Schwellenwerte iiberschritten wurden.

U. Kubicek [Informationsverbund]12ff. , Coenenberg [Kostenrechnung] 250 u. Riebel [Fiihrungsrechnung] 30. Ebenso KieserlKubicek [Organisation] 357ff. u. Scheer [EOV] 2ff. Piechota [Inforrnationsversorgung] 93f. bezeichnet diese Riickwirkung als Beeinflussung des betriebswirtschaftlichen Gestaltungs- und Methodenraurns. Vgl. , die am Mathematikunterricht zeigen, daB sich die Anforderung vom Rechnen hin zur Methodenwahl verschiebt. 38 finden lassen. ') Den Ausgangspunkt bildet die Betrachtung von computergestiitzten Informationssystemen als Mensch-Computer-Interaktion.

Scheer [EOV] 2ff. Piechota [Inforrnationsversorgung] 93f. bezeichnet diese Riickwirkung als Beeinflussung des betriebswirtschaftlichen Gestaltungs- und Methodenraurns. Vgl. , die am Mathematikunterricht zeigen, daB sich die Anforderung vom Rechnen hin zur Methodenwahl verschiebt. 38 finden lassen. ') Den Ausgangspunkt bildet die Betrachtung von computergestiitzten Informationssystemen als Mensch-Computer-Interaktion. ) (i) Maschinenperspektive. Unter diesem B1ickwinkel erscheint die Infonnationstechnik als ein Hilfsmittel zur Automatisierung von Aufgaben.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 47 votes