Download Akademische Bildung und fachliches Wissen by Professor Dr. Paul Mikat (auth.) PDF

By Professor Dr. Paul Mikat (auth.)

Show description

Read or Download Akademische Bildung und fachliches Wissen PDF

Best german_8 books

Vitamine in frischen und konservierten Nahrungsmitteln

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Entwicklung und Verbreitung der Kontinente und ihrer höheren pflanzlichen und tierischen Bewohner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Akademische Bildung und fachliches Wissen

Example text

Sie enthalten auGer Farbstoff und Tannin Glykolsaure und Chloressigsaure 1. Versuch 19. Einige Vorversuche mit Tannin. a) Man versetzt eine einprozentige Lasung eines basischen Farbstoffs, z. B. Methylenblau, mit einigen Tropfen 10% iger Tanninlasung; es entsteht ein voluminaser farbiger Niederschlag. b) Man versetzt eine Brechweinsteinlasung mit Tannin; es entsteht ein farbloser Niederschlag. c) Man versetzt eine Tanninlosung mit wenig Ferrisalz; es entsteht eine dunkle Fallung. - Was ist Eisengallustinte?

U]. Rosanthren R verandert seine rote Nuance beim N achdiazotiercn und kuppeln mit p-Naphthol nieht; warum nicht? Man beachte dabei die Konstitution des Farbstoffs; Darstellung durch Einwirkung von m-Nitrobenzoylchlorid auf J-Saure, Reduktion der 32 Nitrogruppc zu Amino, alkalisehe Kupplung dieser AminobenzoylJ-Saure mit ciner Diazovcrbindung zu / NH2 /-" NaOaS,,/,,/,,/NH . co-,,_/ I I I CsH - . N = 1'/"/"/ I D OH Was vcrsteht man unter einer· "externcn" Aminogruppe? Warum hat ihre Diazoticrung und Kupplung kcinen groBen EinfluB.

Farbstoffe, welche noch eine diazotierbare Aminogruppe enthalten, konnen durch Umziehen in einer angesauerten Nitritlosung auf der Faser diazotiert und mit Phenolen oder Aminen (die man hier oft "Entwickler" nennt) gekuppelt werden, wodurch z. B. Disazofarbstoffe in echtere Tris- und Tetrakisazofarbstoffe iibergefiihrt werden. Andererseits konnen Farbungen, welche phenolische Komponenten enthalten, auch durch Nachbehandeln mit Diazoverbindungen echter werden, indem sic mit diesen kuppeln. Eine Nachbehandlung mit Formaldehyd ist besonders bei solchen Farbstoffen niitzlich, welche ein reaktionsfahiges Phenol, z.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 19 votes